41.279 Handydiebstähle…

…in 3 Monaten – allein in der Metropole São Paulo. Das meldet die Zeitung “Metro” heute. Umgerechnet verschwinden also 19 Telefone pro Stunde. Vor allem sind sie attraktiv, weil Kriminelle sie leicht in Geld umwandeln können. Oft steckt hinter den Überfällen auch Beschaffungskriminalität Drogenabhängiger, Crack stellt ein großes Problem in São Paulo dar. WM-Touristen sollten also am besten ihr Handy im Hotel lassen oder zumindest offenes Hantieren mit den Geräten auf der Straße vermeiden.

Beitrag teilen:

Leave a Reply